> Zurück

Unsere Damen in Zürich II

Piller, Melanie 15.12.2019

Unser 2. Turnier fand ebenfalls in Zürich statt, diesmal aber in der Utogrundhalle. Die beiden Heimteams GC1 und GC2 standen als unsere Gegner im Spielplan und unser Ziel war es ganz klar, die beiden Spiele zu gewinnen und uns für die Finalrunde zu qualifizieren. Dafür wurden wir durch Tosca unterstützt, die nach langer Pause wieder ihr Hockeydebut gab. Für Valeria war es ihr erstes Hallenturnier überhaupt in ihrer Hockeykarriere.

Wir starteten sehr gut in das 1. Spiel gegen die Damen 1 und gingen dank unserer zuverlässigen Torschützin mit 1-0 in die Halbzeitspause. In der 2. hälfte war das gelegte Brett des stocksicheren Gegners zu oft die Endstation. Unsere Fehler sowie die fehlenden Aktionen im Kreis führten leider dazu, dass wir das Spiel zum Schluss 1-2 verloren.

Im 2. Match traten wir wieder mit viel Kampfgeist sicherer auf und holten uns so mit einem 4-1 Endstand die 3 Punkte. Ach ja, die Goals wurden wieder allesamt von Conny erzielt! (Neuer Tor-Kontostand: 12 von 12 Toren!)

Bis zum letzten Spiel des Turniers blieb es spannend, wer in die Finalrunde einziehen wird. Da GC1 und Red Sox unentschieden spielten, holten sie sich je einen Punkt und überholten uns auf der Tabelle. So landeten wir auf dem 4. Platz und müssen nun für die nächsten Turniere wieder nach Zürich fahren um in den Platzierungsrunden zu spielen.

Ich denke, ich kann im Namen der Mannschaft allen danken, die uns unterstützt haben: den Spielerinnen, der Spielertrainerin und unserem Schiri Nils (auch für die Tipps und Anweisungen!)