, Steiner, Andrea

Hallenmeisterschaft Damen - letzte Runde

6 Punkte - 4. Rang

 Wir wollten an unserem letzten Turnier noch mindestens 3 Punkte holen und haben nicht wirklich mit einem Sieg gegen Luzern gerechnet. In der Pause stand es auch noch 1:0 gegen uns. Doch wir merkten, dass mehr drin liegt, dass wir dieses Spiel noch drehen können und das taten wir dann auch. So konnten wir das Spiel am Schluss 3:2 für uns entscheiden. Zum Abschluss stand noch das Spiel gegen GC an, das wir ja auch gewinnen sollten. Wir wussten aber, dass wir oftmals bei einem eigentlich unterlegenen Gegner nervös werden und den Gegner das Spiel machen lassen. Nicht dieses Mal! Wir konnten frei aufspielen. Selbst die kurzen Ecken konnten wir sicher verwandeln. So gewannen wir das letzte Meisterschaftsspiel noch 6:1 und beendeten die Hallensaison NLB Damen 2016/17 punktgleich mit Rotweiss Wettingen, welche aber das bessere Torverhältnis hatten, auf dem 4. Rang.

Trotz der dürftigen Vorbereitung und der beklagenswerten Trainingspräsenz verlief das letzte Meisterschaftsturnier erfolgreich für uns, was eigentlich alles andere als selbstverständlich ist. Wir freuen uns auf die Feldsaison und hoffen, dass unser letzter Erfolg motiviert und wir wieder mit deutlich mehr Spielerinnen im Training und an den Spielen aufwarten können.

 Stoney